Aug 082013
 

Seit Exchange 2010 ist es möglich Weiterleitungen auch an externe E-Mail Adressen einzurichten, die nicht als E-Mail Kontakt angelegt sind. Dies ist allerdings nur über die PowerShell möglich. Die Option ist ForwardingSmtpAddress.

Um z.B. an die Web.de Adresse alle E-Mails weiterzuleiten ist folgender Befehl notwendig:

set-mailbox "Alias der Mailbox" -ForwardingSmtpAddress ADRESSE@web.de

Sollen die E-Mails ausschließlich an die externe Adresse gesendet werden (ohne Kopie in das Postfach beim Exchange) ist die Option DeliverToMailboxAndForward notwendig:

set-mailbox "Alias der Mailbox" -ForwardingSmtpAddress ADRESSE@web.de -DeliverToMailboxAndForward $false

Möchte man die Weiterleitung wieder deaktivieren ist als Adresse $NULL anzugeben

set-mailbox "Alias der Mailbox" -ForwardingSmtpAddress $NULL

Sollte die Weiterleitung nicht funktionieren, kann es an der Einstellung der Remote Domains liegen. Bei diesen muss für die Domain bzw. für die Domain * das automatische Weiterleiten aktiviert werden. Dies kann bei Exchange 2010 unter Organisations Konfiguration / Hub Transport / Remote Domains erfolgen. Dort auf der Registerkarte Nachrichtenformat oder Message Format.

Sorry, the comment form is closed at this time.