Jan 162013
 

Bei Outlook 2010 kann das Problem auftreten, dass Kalendereinträge in fremden Kalendern (bei Benutzern, die den eigenen Kalender freigegeben haben oder bei Postfächern für die man Vollzugriff erhalten hat) nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Dieses Problem scheint mit dem Cache-Modus von Outlook zusammen zu hängen. Dieser lädt auch alle Postfächer herunter, auf die die Berechtigung “Vollzugriff” erteilt wurde. Verhindern kann man dies über die Kontoeinstellungen / Erweiterte Einstellungen und dort auf folgender Option:

downloadsharedfoldersinadvancedtab

Dort muss der Haken bei (Download shared Folders) entfernt werden. Danach muss Outlook einmal neugestartet werden. Nun wird immer Online auf die Kalender der anderen Benutzer zugegriffen und nur noch das eigene Postfach lokal gecacht.

Quelle: http://support.microsoft.com/kb/2297543/en-us

 

Sorry, the comment form is closed at this time.