Jan 042013
 

Dienste unter Debian sollen in vielerlei Fällen auch direkt zum Systemstart gestartet werden. Bei SuSE kann dies über den Yast eingestellt werden. Bei Debian stehen hierfür mehrere Tools zur Verfügung.

  • rcconf (Assistent für die Einrichtung der Dienste)
  • update-rc.d (Befehlszeile: update-rc.d Dienstname defaults)
  • file-rc (Verwaltung der Dienste zum Systemstart durch eine Datei, /etc/runlevel.conf)

Diese 3 Varianten werden auch im Debian Anwenderhandbuch beschrieben (Link)

Sorry, the comment form is closed at this time.