Apr 242012
 

Um den squid cache zu leeren muss zuerst squid gestoppt werden, dann das cache Verzeichnis gelöscht und wieder neu erstellt werden um anschließend squid neu zu starten.

Das ganze sieht als skript folgendermaßen aus:

 #!/bin/bash
/etc/init.d/squid stop
rm /var/spool/squid/* -r
squid -z
/etc/init.d/squid start

Sorry, the comment form is closed at this time.