May 092014
 

Damit Outlook Anywhere für bestimmte Benutzer deaktiviert werden kann, ist folgender PowerShell Befehl notwendig:

Set-CASMailbox –Identity John –MAPIBlockOutlookRpcHttp $True

Dies könnte notwendig werden, wenn bei Benutzer häufiger die Meldung “Kennwort erforderlich” im Outlook erscheint. Dies kann passieren, wenn Outlook Anywhere nicht korrekt erreicht werden kann und dadurch dort keine Authentifizierung erfolgen kann. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn vor dem Exchange ein nginx Reverse Proxy verwendet wird. Dieser unterstützt aktuell keine RPC over HTTPS.

Outlook Multi-VCF exportieren

 Office 2003, Office 2007, Office 2010, Office 2013  Comments Off on Outlook Multi-VCF exportieren
Apr 232013
 

Outlook unterstützt im Standard keinen VCF Export. Damit man trotzdem eine Multi-VCF exportieren kann ist folgende vorgehensweise notwendig:

  • Neue E-Mail in Outlook öffnen
  • Element anfügen / Visitenkarte / Andere Visitenkarte auswählen
  • Alle relevanten Visitenkarten anfügen
  • Die Anhänge per Drag and Drop in einen Ordner im Windows Explorer ziehen
  • Mit folgender Befehlszeile alle Einzeldateien in eine zusammengefasste Datei schreiben
type "vcards\*.vcf" >> "zusammenfassung.vcf"

Diese Datei kann dann in Notes importiert werden.

Dec 272012
 

Wie oft fragt man sich nach Jahren welchen Produkt-Key man bei der Installation für Office oder Windows verwendet hat. Bei Laptops oder PC’s, welche diese Komponenten bereits vorinstalliert hatten, ist meist auch gar kein Lizenzzertifikat dabei, auf welchem der Produkt-Key steht. Ein nützliches Tool, um den Produkt-Key auszulesen ist hier zu finden:

http://www.belarc.de/free_download.html

 

Möchte man dann das zugehörige Office herunterladen wird man hier fündig:

Office 2010

https://www7.downloadoffice2010.microsoft.com/row/registerkey.aspx?ref=pkc&culture=de-DE

Office 2007

http://www.microsoft.com/office/downloads/

 

Outlook 2003/2007 öffnet keine .eml Dateien

 Microsoft, Office 2003, Windows 7, Windows XP  Comments Off on Outlook 2003/2007 öffnet keine .eml Dateien
Jan 192012
 

Outlook 2003 und auch 2007 können im Standard keine .eml Dateien (Thunderbird E-Mail Format) öffnen. Outlook 2010 kan das allerdings ohne Probleme. Um diese nun auch mit Outlook 2003 / 2007 öffnen zu können benötigt Outlook 2003 erstmal folgenden Hotfix:

http://support.microsoft.com/kb/967346/de

Danach kann bei Outlook 2003 / 2007 über folgende Befehlszeile die E-Mail direkt geöffnet werden:

outlook.exe /eml EML-Datei

Nun soll eine EML-Datei natürlich über einen Doppelklick auf die Datei geöffnet werden. Dies kann durch eine .bat Datei realisiert werden. In dieser müsste dann folgendes stehen:

start "" "c:\Programme\Microsoft Office\Office11\Outlook.exe" /eml %1

%1 dient hierbei als Übergabeparameter. Nun kann mittels Rechtsklick auf eine EML-Datei und dort über den Kontextmenüeintrag öffnen mit das Standardprogramm für EML-Dateien auf die .bat Datei geändert werden. Nun lassen sich auch die EML Dateien mittels Doppelklick öffnen

Mar 292011
 

Dieses Problem wird durch den lokalen CD Cache auf der Festplatte verursacht. Selbst eine Reperaturinstallation hilft hier meistens nicht. Abhilfe schafft ein Registrywert welcher den lokalen CD-Cache deaktiviert:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office\11.0\Delivery\{GUID-NUMMER}

Hier den Wert von

CDCache

auf 0 ändern.

Bei Windows XP 64 Bit ist der Registrypfad folgender

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Office\11.0\Delivery\{GUID-NUMMER}