VMware vSphere Client Console zeigt nur schwarzes Bild

 VMware  Comments Off on VMware vSphere Client Console zeigt nur schwarzes Bild
May 222013
 

Der VMware vSphere Client zeigt beim verbinden der Console zu einem Server nur einen schwarzen Bildschirm?

Dieses Problem kann durch einen lokal installierten VMware Player kommen, der auf dem Client PC (von dem der VMware vSphere Client ausgeführt wird) installiert ist.

Sobald der VMware Player vom Client deinstalliert ist, funktioniert die Verbindung mit der Console wieder.

Feb 072011
 

Bei dem VMware vSphere 4.1 Client gibt es teilweise das Problem das unter Windows 7 64 Bit beim aufrufen der VMware Console diese zwar startet aber nur einen weissen Bildschirm zeigt. Dies wird durch die DEP (Data Execution Prevention) von Windows 7 verursacht. Damit die VMware Console wieder zu verwenden ist muss DEP deaktiviert werden. Leider ist dies nicht über den Systemdialog mit den erweiterten Eigenschaften möglich, da hier für die VMware executables das DEP nicht deaktiviert werden kann. Somit muss DEP bereits im Bootloader deaktiviert werden. Dafür steht bei Windows 7 bcdedit zur Verfügung:

Zum Abschalten des DEP einfach einen Shell als Administrator starten und folgenden Befehl ausführen:

bcdedit.exe /set {current} nx AlwaysOff

nach einem Neustart funktioniert nun auch die VMware Console wieder. Um DEP wieder einzuschalten ist folgender Befehl auszuführen (in einer Administrator Shell):

bcdedit.exe /set {current} nx AlwaysOn
Feb 022011
 

Sollte der VMware vSphere client folgende Fehler melden:

Error parsing the server "<servername>" "clients.xml" file.

The type initializer for VirtualInfrastructure.Utils.HttpWebRequestProxy' threw an exception.

Kann dies durch ein .NET Framework Update von Windows verursacht werden. Der Schuldige ist das Update 980773. Dieses einfach über Systemsteuerung / Software deinstallieren. Danach sollte die Anmeldung am VMware ESXi Server wieder funktionieren