May 092014
 

Damit Outlook Anywhere für bestimmte Benutzer deaktiviert werden kann, ist folgender PowerShell Befehl notwendig:

Set-CASMailbox –Identity John –MAPIBlockOutlookRpcHttp $True

Dies könnte notwendig werden, wenn bei Benutzer häufiger die Meldung “Kennwort erforderlich” im Outlook erscheint. Dies kann passieren, wenn Outlook Anywhere nicht korrekt erreicht werden kann und dadurch dort keine Authentifizierung erfolgen kann. Dies ist z.B. dann der Fall, wenn vor dem Exchange ein nginx Reverse Proxy verwendet wird. Dieser unterstützt aktuell keine RPC over HTTPS.

Outlook Multi-VCF exportieren

 Office 2003, Office 2007, Office 2010, Office 2013  Comments Off on Outlook Multi-VCF exportieren
Apr 232013
 

Outlook unterstützt im Standard keinen VCF Export. Damit man trotzdem eine Multi-VCF exportieren kann ist folgende vorgehensweise notwendig:

  • Neue E-Mail in Outlook öffnen
  • Element anfügen / Visitenkarte / Andere Visitenkarte auswählen
  • Alle relevanten Visitenkarten anfügen
  • Die Anhänge per Drag and Drop in einen Ordner im Windows Explorer ziehen
  • Mit folgender Befehlszeile alle Einzeldateien in eine zusammengefasste Datei schreiben
type "vcards\*.vcf" >> "zusammenfassung.vcf"

Diese Datei kann dann in Notes importiert werden.

Outlook 2010: Kalendereinträge in freigegeben Kalendern verschwinden ein paar Sekunden nach dem Eintragen

 Exchange 2010, Office 2010, Windows Small Business Server 2011  Comments Off on Outlook 2010: Kalendereinträge in freigegeben Kalendern verschwinden ein paar Sekunden nach dem Eintragen
Jan 162013
 

Bei Outlook 2010 kann das Problem auftreten, dass Kalendereinträge in fremden Kalendern (bei Benutzern, die den eigenen Kalender freigegeben haben oder bei Postfächern für die man Vollzugriff erhalten hat) nach kurzer Zeit wieder verschwinden. Dieses Problem scheint mit dem Cache-Modus von Outlook zusammen zu hängen. Dieser lädt auch alle Postfächer herunter, auf die die Berechtigung “Vollzugriff” erteilt wurde. Verhindern kann man dies über die Kontoeinstellungen / Erweiterte Einstellungen und dort auf folgender Option:

downloadsharedfoldersinadvancedtab

Dort muss der Haken bei (Download shared Folders) entfernt werden. Danach muss Outlook einmal neugestartet werden. Nun wird immer Online auf die Kalender der anderen Benutzer zugegriffen und nur noch das eigene Postfach lokal gecacht.

Quelle: http://support.microsoft.com/kb/2297543/en-us

 

Dec 272012
 

Wie oft fragt man sich nach Jahren welchen Produkt-Key man bei der Installation für Office oder Windows verwendet hat. Bei Laptops oder PC’s, welche diese Komponenten bereits vorinstalliert hatten, ist meist auch gar kein Lizenzzertifikat dabei, auf welchem der Produkt-Key steht. Ein nützliches Tool, um den Produkt-Key auszulesen ist hier zu finden:

http://www.belarc.de/free_download.html

 

Möchte man dann das zugehörige Office herunterladen wird man hier fündig:

Office 2010

https://www7.downloadoffice2010.microsoft.com/row/registerkey.aspx?ref=pkc&culture=de-DE

Office 2007

http://www.microsoft.com/office/downloads/

 

Windows 7: Office Dokumente vom Netzwerk öffnen sich sporadisch schreibgeschützt

 Microsoft, Office 2010, Windows 7  Comments Off on Windows 7: Office Dokumente vom Netzwerk öffnen sich sporadisch schreibgeschützt
Nov 262012
 

Sollte das Phänomen auftreten, dass sich in Office 2007 / 2010 Excel, Word oder Powerpoint Dateien sporadisch mit der Meldung “Die Datei ist von einem anderen Benutzer in bearbeitung. Möchten Sie diesen Benachric…” oder die Dateien immer nur Schreibgeschützt geöffnet werden, kann dies am Windows Explorer liegen. Dieser liest bei jeder Datei, welche angeklickt wird die Detailinformationen in das Detailfenster. Dadurch blockiert der Explorer Prozess den Zugriff auf die Datei durch Office.

Lösung

Deaktivieren der Detailansicht über

Organisieren / Layout / Detailbereich

Dadurch verschwindet die dicke Leiste am unteren Ende des Explorersfensters. Ebenfalls sollte die Voransicht deaktiviert werden.

Office 2007 / Office 2010 Netzwerkdateien Probleme

 Office 2010, Windows 7  Comments Off on Office 2007 / Office 2010 Netzwerkdateien Probleme
Sep 272012
 

Bei Office 2007 / 2010 kann es beim Öffnen von Dateien zu Problemen mit der Berechtigung kommen. Dies wird durch die erweiterten Berechtigungspürfungen und Sicherheitseinstellung verursacht, welche mit Office 2007 eingeführt wurden. Der erste Step besteht darin, die Netzwerkpfade zu den vertrauenswürdigen Pfaden aufzunehmen. Sollte das dennoch keinen Erfolg bringen, kann folgender Registry Key gesetzt werden.

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Options] 
“DisableRobustifiedUNC” = dword:00000001

Dieser muss für jedes Office Produkt gesetzt werden (also für Word, Excel, Powerpoint usw.)

Outlook 2010 direktes buchen (direct booking)

 Exchange 2010, Office 2010, Zarafa E-Mail Collaboration  Comments Off on Outlook 2010 direktes buchen (direct booking)
Feb 012012
 

Seit Outlook 2010 werden die Ressourcen bei Einladungen nicht mehr direkt gebucht, sondern erhalten die Besprechungseinladungen wie jeder anderer Teilnehmer. Sind die Ressourcen nun aber für das direkte buchen (direct booking) konfiguriert (dies ist bei Zarafa der Fall) wird der Zeitraum der Ressource nicht für den Termin gebucht. 

Das direkte buchen kann in Outlook 2010 durch folgenden Registry Eintrag geändert werden:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Options\Calendar
Dort einen Neuen DWORD Eintrag
EnableDirectBooking
anlegen und diesem den Wert 1 geben.

Office 2010 Product Key ändern

 Office 2010  Comments Off on Office 2010 Product Key ändern
Jun 242011
 

Um in Office 2010 den Product Key zu ändern sind folgende Schritte notwendig:

  • Start / Systemsteuerung / Programme deinstallieren
  • Aus der Softwareliste Office 2010 auswählen und Ändern anklicken
  • Im Dialog den Punkt Product Key ändern wählen

  • Danach den neuen Product key eingeben
  • Im nachfolgenden Fenster auf Weiter klicken (oder auf Ändern wenn auch noch Softwareänderungen vorgenommen werden sollen)

  • Danach wird Office 2010 neu konfiguriert (mit dem neuen Key)